Hello

Workshop 4

zebris_logo_medical_gmbh_cmyk_sw_20181127_161529_507_0.png

Das zebris JMA-Optic System im digitalen Workflow - von der digitalen Okklusionsanalyse zur Erstellung von Zahnersatz - Wolfgang Brunner

 

Der Workshop umfasst die digitale Abformung mit einem IO-Scanner, den Import in die zebris WINJAW-Software sowie die direkte Planung und Erstellung eines gedruckten paraokklusalen Attachments.

Darüber hinaus werden die Möglichkeiten der statischen und dynamischen Okklusionsanalyse sowie die Übergabe und Weiterverarbeitung der Messdaten in exocad gezeigt.