Symposium

Dr. Oliver Schäfer - Gipfelstürmer

Gipfelstürmer Dr. Oliver Schäfer Zahngipfel 2019 Vollkeramik Symposium

Behandlungskonzepte ohne klassische Stuhlassistenz

Ein Gegenentwurf zum Fachkräftemangel

 

Der für die Zukunft viel beschworene Fachkräftemangel trifft unsere Zahnarztpraxen schon heute mit voller Wucht. Noch nie war es schwieriger, gut ausgebildetes Personal zu gewinnen und auf Dauer für die Arbeit in der Praxis zu begeistern.

Der kurzfristige Ersatz ausgefallener oder ausgeschiedener Mitarbeiter bleibt meist nur noch frommer Wunsch, geeignete Auszubildende fehlen immer häufiger.

 

Was im ersten Moment nach einem aussichtslosen Unterfangen klingt, konnten wir in unserer Praxis realisieren ohne dafür vom zahnärztlichen Generalisten zum reinen Spezialisten werden zu müssen oder die Patientenanzahl zu reduzieren.

Im Rahmen des Zahngipfels möchte ich gern von unseren Erfahrungen berichten und dabei die drängendsten Fragen klären:

• Wer übernimmt die Vor- und Nachbereitung der Behandlung?

• Wer reicht die Instrumente an?

• Wer saugt ab?

• Wer übernimmt die Dokumentation und Kommunikation beispielsweise mit dem Labor?

• Was wird aus der Aufbereitung der benutzten Instrumente?

Und schließlich:

• Wie viele Helferinnen brauche ich?