Symposium

Prof. Dr. Dominik Groß

Prof. Dr. Dominik Groß Zahngipfel 2019 Vollkeramik Symposium

Neue Herausforderungen in der Zusammenarbeit zwischen Zahnarztpraxis und Zahnlabor: Die ethische Perspektive

 

Das Verhältnis zwischen Zahnarztpraxis und Zahnlabor sieht sich neuen Herausforderungen gegenüber. Ein markantes Beispiel hierfür ist die Chairside-Technik, welche die Beziehung zwischen Zahnärzten und Zahntechnikern auf eine neue Grundlage stellt.

 

Ganz allgemein verlangt die Digitalisierung in Zahnheilkunde und Zahntechnik und ihre revolutionären Implikationen nach einer neuen Standortbestimmung dieser Beziehung. Ähnliches gilt für haftungsrechtliche Aspekte, denen im Verhältnis von Zahnarzt und Zahntechniker eine immer größere Bedeutung zukommt.

Auch sogenannte „Gefälligkeitshandlungen“ sind hier zu nennen – z.B. rechtlich unzulässige Tätigkeiten, die Zahntechniker auf Bitten oder Drängen von Zahnärzten im Patientenmund vornehmen (Anproben, Einschleifen, Abdrucknahme etc. ).

 

Wie also sollte eine wertebasierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Zahnarztpraxis und Zahnlabor aussehen, worauf ist zu achten und in welcher Weise muss sie sich den neuen Gegebenheiten anpassen, um zukunftsfähig zu sein? Diese Fragen werden im Vortrag von Dominik Groß beantwortet.