Symposium

ZT Benjamin Schick B.Sc.

Benjamin Schick Zahngipfel 2019 Vollkeramik Symposium

Renaissance oder Neu? Biomimetik.

 

Für jeden Zahn das richtige Material: Die Biologie verstehen und zielgerichtet reproduzieren!

 

Im menschlichen Gebiss hat jeder Zahn eine spezifische Aufgabe. Die sensiblen Tastzähne in der Front zerschneiden die Nahrung, schützen durch ihre Führung die Seitenzähne vor entfesselten Kräften und einer unkontrollierten Abrasion. Die ästhetische Zone prägt das Erscheinungsbild eines jeden Menschen.

Im Molarenbereich wird die Nahrung zermahlen. Hier wirken wesentlich stärkere Kaukräfte. Im Schlussbiss schützen die Backenzähne als Stützzone die Frontzähne vor Überlastung.

 

Klar, dass bei diesen unterschiedlichen funktionellen und ästhetischen Ansprüchen jeder Zahn, aber auch jedes Implantat, je nach „Arbeitsposition“ anders versorgt werden muss, um einen klinischen Langzeiterfolg zu gewährleisten.

 

Hier erfahren Sie, mit welchen Dentalmaterialien aus klinischer, technischer und materialwissenschaftlicher Sicht zahngerechte Versorgungen heute möglich sind.