Alle Informationen zum 14. Zahngipfel auf einen Blick

 

Wie kann ich am Zahngipfel teilnehmen?

Der Zahngipfel findet in diesem Jahr hybrid statt. Das bedeutet, es gibt entweder die Möglichkeit vor Ort auf der Zeche Ewald an der Veranstaltung teilzunehmen oder sich digital von zu Hause aus zuzuschalten.

Für die Teilnahme am Symposium sind in jedem Fall beide Varianten möglich.

Die Workshops werden zum Teil auch nur in Präsenz abgebildet. Alle Informationen dazu findest du hier.

Und hier geht es direkt zur Anmeldung.

 

Sind die Plätze aufgrund der aktuellen Situation begrenzt?

Die Plätze für die Teilnahme vor Ort sind begrenzt. Derzeit rechnen wir damit, die Räumlichkeiten auf der Zeche mit voller Auslastung belegen zu können. Sollte sich dies kurzfristig ändern und wir wider erwarten weniger Teilnehmer vor Ort zulassen können, informieren wir euch umgehend. Sollte dieser Fall eintreten, werden die Plätze nach der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen vergeben und den restlichen Teilnehmern natürlich die digitale Teilnahme ermöglicht.

 

Gibt es besondere Vorgaben für die Teilnahme in Präsenz?

Nach derzeitigem Stand ist für die Teilnahme an der Präsenz-Veranstaltung der Nachweis eines der 3Gs notwendig. D.h. Teilnehmer müssen entweder geimpft, genesen oder getestet (PCR-Test nicht älter als 48h, Antigen-Test nicht älter als 24h) sein. Vor Ort bekommt jeder einen festen Sitzplatz zugewiesen. Außerdem gibt es ein detailliertes Hygienekonzept für die Veranstaltung.

Über kurzfristige Änderungen halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

 

Wie funktioniert die digitale Teilnahme?

Wenn du digital am diesjährigen Zahngipfel teilnehmen möchtest, hast du die Möglichkeit ein entsprechendes Ticket zu buchen. Wir senden dir vor der Veranstaltung deine individuellen Zugangsdaten zu, über die du dich zur Veranstaltung einwählen kannst. Um teilzunehmen erhältst du lediglich einen Link zum browserbasierten Stream. Es ist kein Download einer zusätzlichen Software notwendig. Weitere Informationen sowie eine ausführliche Anleitung zur digitalen Teilnahme erhältst du mit deinen Zugangsdaten.

 

Unterbringung vor Ort

In einigen Hotels in der Umgebung haben wir ein Kontingent für die Veranstaltung gebucht. Eine Auflistung der Häuser sowie alle Informationen zur Übernachtung dort findest du hier. Bei Fragen kannst du dich jederzeit an uns wenden.

 

Was passiert wenn der diesjährige Zahngipfel situationsbedingt nicht in Präsenz stattfinden kann?

In diesem Fall wird der Zahngipfel wie im letzten Jahr voll digital stattfinden. Alle die ein Präsenz-Ticket gebucht haben, erhalten in diesem Fall natürlich Zugang zum Online-Stream und den Differenz-Betrag zurückerstattet.

 

Du hast noch weitere Fragen? Dann wende dich jederzeit per E-Mail an uns.