Hello

Connect! Patientenkommunikation als Schlüssel zu einem vollkommenen Lachen

 

Ein erwachsener Mensch lacht im Durchschnitt ca. 15-20 mal am Tag und spricht ca. 16.000 Wörter. Welche wichtige Rolle dabei unsere Zähne spielen, ist vielen Patienten oftmals nicht bewusst. Oder etwa doch? In Zeiten, in denen wir unser Lächeln fast täglich auf Social Media Plattformen nicht nur unserem engsten Freundeskreis präsentieren, finden früher oder später die meisten Patienten noch schneller als sonst ihren Weg zum Zahnersatz der „Extraklass“ und wünschen sich eine High-End-Ästhetik, die ihre hohen Ansprüche erfüllt. Doch was ist das? High-End-Ästhetik…?

Der Begriff ist schnell gegoogel und schon entsteht - nicht zuletzt auch

durch Vergleiche mit ästhetischen Vorbildern - im Patientenkopf die eigene Vorstellung ihrer vollkommenen Zahn-Ästhetik.

Wie wir alle wissen, ist Ästhetik ein sehr dehnbarer und subjektiver Begriff. Im Verlauf der Behandlung, stellen wir fest, dass man diesen Begriff in Bezug auf das individuelle Endergebnis, zu Anfang besser hätte definieren sollen. Die Patientenkommunikation ist hierbei einer der zentralen Erfolgsfaktoren für die Kundenzufriedenheit und somit wichtiger denn je, um Missverständnisse und unterschiedliche oder falsche Erwartungshaltung zu vermeiden.

Neueste Kommunikationsmöglichkeiten und gezielte Strategien, gepaart mit Konzepten, helfen mir jeden Tag dabei, diese Fehlerquelle zu reduzieren. Seien sie gespannt, wie aus analog und digital, ein authentisches Lachen entsteht. Nicht umsonst bezeichnen Forscher und Psychologen Lachen als vollkommenste Gefühlsregung.

Denn Lachen ist bekanntlich die beste Medizin…

Weitere Informationen findest du auf der Website

Marie_Witt_Bild_sw_1zu1.jpg